Verschiedene Organisationen laden ein zum Schweigemarsch in Genf. Die Teilnehmer bringen schweigend ihre Solidarität mit den Menschen zum Ausdruck, die von den Regierungsmassnahmen wirtschaftlich am stärksten betroffen sind; Menschen die in der Gastwirtschaft, in Sportbetrieben, der Kultur und zahlreichen weiteren Sektoren ihren Lebensunterhalt verdienen.

Da es sich um einen Schweigemarsch handelt, können auch Menschen teilnehmen, die kein Französisch sprechen.

Am Samstag, 07.11.2020 um 13 Uhr kommen Menschen auf dem Messeplatz in Basel zusammen, die sich für die Demokratie und Grundrechte stark machen. An der Kundgebung werden hochkarätige Exponenten aus Medizin, Politik und Sport sprechen.

Da die Kunst und deren Exponenten in diesem Jahr arg unter die Räder kommen, freuen wir uns auch sehr auf die musikalischen Beiträge von Sam Moser und Jessie. Für Unterhaltung mit intellektuellem Anspruch sorgt Satiriker und Autor Andreas Thiel.

Die Basler freuen sich couragierte Menschen aus der ganzen Schweiz am Rheinknie willkommen zu heissen.

Da unser Verein - mit mittlerweile 1300 Mitgliedern - bei einem Anlass im kleinen Kreis nicht beschlussfähig ist, wird aus der geplanten Mitgliederversammlung ein Zusammentreffen von Menschen, die sich unter anderem in Arbeitsgruppen einbringen möchten.

Weitere Details erhalten unsere Vereinsmitglieder direkt.

Das Aktionsbündnis Urkantone für eine vernünftige Corona-Politik lädt ein zur Kundgebung in Lachen.

Redner:

Josef Ender, Sprecher Aktionsbündnis Urkantone
Prisca Würgler, Lehrerin, Erstfeld
Pirmin Schwander, Nationalrat, Lachen
Dr. med. Regina Möckli, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Schlatt
Andreas Thiel, Satiriker und Essayist
Iwan Iten, Unternehmer, Restaurant Raten, Oberägeri
Daniel Trappitsch, Präsident Netzwerk Impfentscheid

Zur akustischen Untermalung treten Trychler auf.

Die Kundgebung findet statt in Lachen auf dem Seeplatz am Hafen.

Der Klick aufs Bild führt zum Video.

Toller Anlass und der perfekte Moment, um beim Zielpublikum Unterschriften gegen das gefährliche PMT Gesetz zu sammeln! Die Zeit läuft ab!

NEIN zum Covid-19-Gesetz - Einstehen für Grundrechte

Die Verfassungsfreunde laden ein zum kontradiktorischen Gespräch über die anstehenden Abstimmungen.

Spannende Gäste versprechen eine interessante Diskussion. Moderator Michael Perricone wird aus seinem reichen Fundus als stv. Leiter der Inland Redaktion beim SRF schöpfen.

Der Anlass im Schuppe, Ebnat-Kappel ist bewilligt und das Schutzkonzept behördlich abgenommen.

Peter Ruch live im Gespräch - ein Dialog aus aktuellem Anlass.
Freiheit, Wahrheit, Gehorsam und Eigenverantwortung - was sagt die Bibel dazu?

Sonntag, 6. Juni 2021, 14:00 h Restaurant Benjarong, Dorfstrasse 7, 6340 Baar

Hier der Link zur Videoaufzeichnung

Infoveranstaltungen zur Abstimmung am 13. Juni.

Bewilligungen sind beantragt, Änderungen sind noch möglich.

Redner:

► Josef Ender, Sprecher Aktionsbündnis Urkantone
► Prisca Würgler, Lehrerin und Buchautorin (17./19./20.)
► Michael Bubendorf, Freunde der Verfassung (18.)
► Andreas Heisler, Arzt
► Jugendbewegung MASS-VOLL!:
Olivier Chanson (17.), Manuela Alava (19.), Carla Wicki, Co-Präsidentin (20.), Nicolas A. Rimoldi, Co-Präsident (21.)
► Andreas Thiel, Satiriker, Küssnacht (17./20.)

Das Ärzte- und Gesundheitsnetzwerk "Aletheia" veranstaltet gemeinsam mit den Freunden der Verfassung einen Informationsanlass zur Abstimmung vom 13. Juni 2021.
Es sprechen Dr. med. Manuel Albert, Gastronom Iwan Iten und Verfassungsfreund Michael Bubendorf.
Der Anlass findet statt im Pfarreiheim Ebikon an der Dorfstrasse 7 und beginnt am Dienstag, 25.05.2021 um 19:00. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung an [email protected]


6. Dialog zur politischen Meinungsbildung als Grundlage für die wichtigen Abstimmungen im Juni 2021

Was wollen wir?
Einen echten Dialog, damit sich jeder Bürger eine wirklich tief-gehende Meinung bilden kann.
Die Politiker und Amtsträger sollen wieder den offenen Austausch mit uns Bürgern erhalten.
Wir möchten dem Souverän eine gute Entscheidungsbasis ermöglichen.

Gerne laden wir Sie deshalb ein zur Podiumsdiskussion am Samstag, 22. Mai 2021 in Grüningen

Die Anmeldung ist erforderlich

PDF ansehen

Samstag, 29. Mai 2021 um 14 Uhr Genf, Plaine de Plainpalais

+ Riesen-Flashmob und genehmigte Großdemonstration mit Reden, Sonderabstimmung zum Covid-Gesetz und zum MPT-Gesetz

Parkplätze im Parkhaus Plainpalais vorhanden
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich

t.me/amisdelaconstitution

Am kommenden Sonntag, 30.5.21 hat die Wandergruppe Helvetik (www.helvetier.info) zu einem Nationalen Wandertag aufgerufen.

Jeder soll nach Lust und Laune mit Familien und Bekannten in kleinen Gruppen (gemäss den an diesem Tag gültigen BAG Vorgaben) und mit Fahnen und Glocken irgendwo in der Schweiz wandern.
Es wird eine friedliche, nationale Wanderung, die im Andenken an Napoleon’s 200. Todestag sowie der Republik Helvetik den Bezug zu den aktuellen Fragen und Problemen rund um die Corona-Massnahmen, insbesondere das am 13.6.21 zur Abstimmungen kommende Covid-19 sowie das PMT Gesetz, herstellt.

Ab 13:00 werden dann via StrickerTV live Reden und Interviews rund um dieses Thema gesendet. Sprecher werden u.a. sein:
Nicolas Rimoldi,
Josef Ender
und Michael Bubendorf
.

Wir brauchen jede Unterstützung. Geht alle am 30.5.21 wandern und hört ab 13 Uhr die Reden. Vertreten wir unsere Position, friedlich aber bestimmt.

Infos über die Mitgliederversammlung am 19. Juni 2021

(Ausweichdatum 26.6. - wetterabhängig)

In italiano: https://amici-della-costituzione.ch/Partecipare

 

Die verfassungswidrigen Massnahmen verhindern, dass wir uns an einem Ort treffen können, um demokratisch debattieren, abstimmen und wählen zu können. 
Um das „Zusammen“ zu stärken, planen wir regionale Mitglieder-Vernetzungs-Wanderungen (MVW), die von den jeweiligen Regiogruppen organisiert werden. Da wir bald 10‘000 Mitglieder – organisiert in rund 100 Regiogruppen – sind, werden verschiedene Wanderungen am gleichen Tag schweizweit stattfinden: Das gibt eine starke Verbindung in alle Richtungen – es fördert unsere Zusammengehörigkeit!

Liebes Mitglied. Sie können frei wählen, in welchem Gebiet Sie am 19.6. (26.6.) unterwegs SEIN möchten. Gerne können Sie noch eine/n Bekannte/n mitnehmen (muss nicht Mitglied sein).

Melden Sie sich bei der jeweils angegebenen Regio-Adresse an (limitierte Teilnehmerzahl). Bitte geben Sie an, wenn Sie zu den Gemütlichen gehören. Angemeldete erhalten von den jeweiligen Regio-Verantwortlichen eine Bestätigung und Details (Treffpunkt, Route, Picnicplatz etc.) über den Ausflug. Falls Sie kurz vor der Veranstaltung verhindert sind, melden Sie es bitte, damit andere Menschen die Möglichkeit erhalten, beim Ausflug mit dabei sein zu können.

 

MitgliederVernetzungsWanderungen:

 

Region Wyland (Zürcher Weinland), ca. 10 km; 350 m Aufstieg und 460m Abstieg. Für die Gemütlichen gibt es Parkmöglichkeiten 10 Fussminuten vom Picnicplatz entfernt.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Bremgarten, ca. 9 km (2 Std reine Wanderzeit); Anstieg und Abstieg Rund 30 min. Die Gemütlichen erreichen den Picnicplatz nach 15 Minuten.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Brugg: ca. 6 km, max. 2 Std, ca. 100/200 Hm
Für die Gemütlichen: ca. 25 Minuten Spaziergang bis zum Picnicplatz
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Walensee: ca. 9 km, max. 3 Std, ca 190 m hoch und runter. Für die Gemütlichen: ca. 20 Minuten Spaziergang.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Frienisberg: ca. 10 km, 2-3 Std reine Wanderzeit; gutes Schuhwerk ist sinnvoll. Für die Gemütlichen gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe der Grillstelle.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Région Neuchâtel: environ 7 km, 2 heures de marche.
Pour les amateurs de loisirs : place de pique-nique à 200m du parking
Merci de vous inscrire par mail à [email protected] (il y a encore de la place)

Région Mont Pèlerin: environ 8 km, 2heures et demie de marche. Dénivellation 320 m
Possibilité de nous rejoindre en cours de route pour une marche de 2 km
Merci de vous inscrire par mail à [email protected] (il y a encore de la place)

Regionen Diessenhofen/Seerücken/Kreuzlingen: Hinweg 7 km (1.5 Std. Wanderzeit), 313 m Aufstieg, Rückweg 5 km (1 Std. Wanderzeit) 313 m Abstieg. Für die Gemütlichen gibt es Parkmöglichkeiten 10 Min. Fussweg vom Restaurant entfernt.
Anmeldung bei den Regiogruppen: [email protected], [email protected], [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Surselva: ca. 10km, 3,5Std. reine Wanderzeit, ca. 280 Höhenmeter rauf und wieder runter. Für die Gemütlichen hat es Parkplätze gleich beim Picnicplatz, von der Bushaltestelle erreicht man den Platz in zehn Minuten
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Seebachtal (an der Grenze Thurgau / Zürich): 5 km - 9 km (je nach Variante), Anstieg und Abstieg ca. 50 m, gemütliche Rundwanderung durch schönes Naturschutzgebiet und Kulturland, anschliessend gemeinsames Picknick an idyllischem Natursee mit Bademöglichkeit und Grillstelle.
Anreise: mit ÖV (Wanderung 9 km) oder PW (Wanderung 5 km) möglich. Wer nicht gut zu Fuss ist, kann die Wanderung auch auslassen und direkt zum Grillplatz kommen (ca. 500m Fussweg vom Parkplatz)
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Einsiedeln: Distanz 9km; Höhendifferenz 180m; Dauer 2.5-3 Std. Picnic mit Feuerstelle ca. 20min ab Parkmöglichkeit erreichbar.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Laufental-Thierstein: 9.6 km (2.5 Std. Wanderzeit), Auf- und Abstieg 255 m.
Für die Gemütlichen gibt es Parkplätze 10 Minuten vom Rastplatz.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Nidwalden: Spaziergang (ca. 1 Std. ; Distanz ca. 4 km, Höhendifferentz 50 m). Phänomenale Aussicht! Die Gemütlichen erreichen den Picnicplatz nach 5 Minuten.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Region Rotkreuz: Gemütliche Wanderung (ca. 1 Std., ca. 400 m Höhendifferenz). Verpflegung aus dem Rucksack. Rastplatz nähe Parkplatz.
Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Regione Ticino/ Lugano: ca. 5 km / 1,5 ore di pura escursione, ca. 200 m di dislivello. Per i più tranquilli c’è un parcheggio proprio accanto all’area picnic. È richiesto un veicolo 4x4, sarà disponibile una navetta.
Registrazione: [email protected] (C’è ancora spazio)

Region Thun/Berner Oberland:
Start beim Bushalt Goldiwil Wendeplatz auf 990m (beschränkte Parkplatzzahl). Ca. 9km Wanderung /3h, das meiste bergab. Aufstieg 180hm, Picknick auf 1172hm. Dann Abstieg bis Goldiwil Geissental (850m) zum Apéro, oder bis nach Thun (560hm). Anreise nach Möglichkeit mit öV (Start und Endpunkt nicht am selben Ort!). Gemütliche können auch nur an einer der beiden Etappen teilnehmen.

Anmeldung: [email protected] (Es hat noch Platz)

Weitere Wanderungen werden später veröffentlicht…

05. Juni 14 Uhr Hämmerli 1, 8855 Wangen SZ

Sprecher:
Pirmin Schwander
Michael Bubendorf
Philipp Kruse
Judith Barben
Markus Häseli

Moderation:
Patrick Jetzer und Carlo Himmel

LETZTE INFOVERANSTALTUNG DONNERSTAG 10.6. IN ALTDORF (BEWILLIGT)

Es ist uns zum Schluss doch noch gelungen, eine Infoveranstaltung in Altdorf zu organisieren und dafür eine Bewilligung zu erhalten. Wir freuen uns über einen regen Besuch der Veranstaltung mit interessanten Rednern, bitte macht auch Werbung dafür. Ankündigungsflyer ist im Anhang. (Klick auf Bild)

PARTEILICHE UND FALSCHE BERICHTERSTATTUNG DES BOTEN DER URSCHWEIZ

Der Bote der Urschweiz hat über die Pro-Contra-Diskussion zwischen Ständerat Othmar Reichmuth und Josef Ender tendenziös und falsch berichtet. Im Anhang dazu unsere Medienmitteilung. Bitte schreibt Leserbriefe und protestiert gegen dieses üble journalistische Machwerk, das die Kritiker des Covid-Gesetzes in ein schlechtes Licht rücken will. Mailadresse für Leserbriefe: [email protected]

Medienmitteilung

St. Gallen, Kinderfestplatz am 19. Juni 2021

Pro-Contra-Diskussion: Ständerat Othmar Reichmuth gegen Josef Ender

Zeit: Do 3. Juni 2021, 19:00 Uhr
Ort: Mythenforum, Reichsstrasse 12, 6430 Schwyz
Moderation: Flurina Valsecchi, neue Chefredakteurin des Boten der Urschweiz
Veranstalter ist unser Regionalkomitee Urkantone für ein NEIN zum Covid-Gesetz.

!!!Wir haben eine sehr schönen und grossen Veranstaltungssaal, den Grossen Mythensaal, und 100 Plätze für Besucher. Bitte kommt zahlreich zur Veranstaltung und macht Werbung dafür.
Platzreservierung unter [email protected].

Es handelt sich um die bislang erste und vermutlich einzige derartige Veranstaltung zum Covid-Gesetz in den Urkantonen. In Zeiten, in denen man seine Meinung zu Corona nicht mehr frei äussern kann und Kritiker der Corona-Massnahmen ausgegrenzt werden, ist es sehr schwierig geworden, Vertreter der Pro-Seite für eine öffentliche Diskussion zu gewinnen. Umso mehr bedankt sich das Regionalkomitee bei Ständerat Othmar Reichmuth, dass er den Mut und das Rückgrat hat, die Diskussionsverweigerung der Schwyzer und Urner Regierung zu durchbrechen und in bewährter demokratischer Tradition den Meinungsaustausch mit der Gegenseite sucht.

KAMPAGNE NEIN ZUM COVID-GESETZ
Die nächsten Tage bieten die letzte Möglichkeit zum Verbreiten von Werbematerial. Wir haben noch Plakate zum Anbringen auf Kandelaber/Plakatständer, Banner, Balkonfahnen und Flyer. Wer mithelfen kann meldet sich unter [email protected].